ÖFFENTLICHKEITSARBEIT UND GEMEINSCHAFTEN

Oskar Hartmann ist einer der offensten und gefragtesten Redner in Russland. Anhand seines Beispiels demonstriert der Unternehmer eine aktive Herangehensweise an Geschäft und Leben sowie die Vorteile des positiven Denkens. Oskar widmet einen großen Teil seiner Zeit der Entwicklung des Unternehmertums weltweit. Seine Initiativen richten sich auf die Förderung und Erschließung des Potenzials junger Talente und erfolgreicher Unternehmer. Mehr als 20.000 Menschen nehmen jedes Jahr an den von Oskar entwickelten Programmen und Seminaren teil.

Oskar hat viele Gemeinschaften gegründet oder beaufsichtigt diese:

  1. «Accumulator» ist ein Club für die erfolgreichsten Business Angels in der Welt.
  2. Das Leadership-Programm, «Preactum», ist ein Bildungsökosystem, das Unternehmen und Jungunternehmer miteinander verbindet. Auf der eigenen Bildungsplattform werden interaktive Kurse von führenden Experten aus russischen und internationalen Unternehmen durchgeführt. Die Teilnehmer erlangen Kenntnisse über Marketing, Vertrieb, Programmierung, Geschäftsmodelle und Wirtschaft.
  3. «Equium» ist eine Unternehmensgemeinschaft, die erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer zusammenbringt. Menschen, die nicht nur ein milliardenschweres Unternehmen aufbauen können, sondern auch sozialtransformative Aktivitäten unterstützen, die das Leben der Gesellschaft zum Besseren verändern. Ziel der Gemeinschaft ist es, durch die Entwicklung des Unternehmertums und die Förderung positiver Vorbilder einen qualitativen Wandel in den makroökonomischen Prozessen herbeizuführen und das menschliche Wohlergehen zu verbessern.
  4. «PRO Frauen» ist eine internationale nicht kommerzielle Community. Sie wurde erstellt, um Frauen zu helfen, das Leben zum Besseren zu ändern: Projekte starten, Ziele erreichen, mit der Unterstützung von Gruppen der Gleichgesinnten Träume verwirklichen.
  5. Oskar Hartmann ist Vorsitzender des Kuratoriums der «Rybakov-Stiftung», einer gemeinnützigen Organisation zur Förderung des russischen Unternehmertums sowie sozialer, gemeinnütziger Projekte und der Bildung.

Vorherige Geschichte

ÜBER MENSCHEN UND FÜR MENSCHEN

Nächste Geschichte

Media
Startseite